Herbstliche Burghochzeit

Gudrun und Gerhard hatten bereits mit Ihrer Hochzeitsplanung begonnen, als die beiden sich bei mir meldeten. Aufgrund der beruflichen Tätigkeit in Deutschland und der weiten Entfernung zur Hochzeitslocation wünschten die beiden sich Unerstützung in Teilbereichen, sowie ein Betreuung am Tag der Hochzeit.

Die Location war fixiert und so ging es zur weiteren Planung nach Deutschlandsberg auf die Burg. Nach unserem ersten Treffen war klar, es sollte eine schöne Herbsthochzeit mit klassischen Elementen werden.

Als ich am Tag der Hochzeit aus dem Fenster schaute, regnete es. Eine Kaltfront mit 10 Grad überraschte uns quasi über Nacht. Somit musste rasch der Plan B umgesetzt werden. Die Agape wurde in den Innenbereich verlegt und der Empfang auf der Burg wurde von draußen, in den gemütlichen Weinkeller der Burg verlegt. Trotz anhaltendem Regen, war es ein rundum gelungener Hochzeitstag und unser Plan B ging perfekt über die Bühne.

 

Fotograf: Ewald Strametz

 

 

  © Simply Perfect Wedding 2019